Arbeitskraftabsicherung - könnten Sie heute auf ihr berufliches Einkommen verzichten?

Es gibt unterschiedlichste Möglichkeiten Ihre Arbeitskraft abzusichern. Klassischerweise denkt hier sicher jeder zuerst an die Berufs­unfähig­keitsversicherung. Diese ist jedoch leider nicht für jedermann zugänglich, da bei Antragsstellung zahlreiche Fragen zum Gesundheitszustand beantwortet werden müssen.

Alternativen stellen die Erwerbunsfähigkeit, oder eine Grundfähigkeitsversicherung dar.

Gerne klären wir in einem gemeinsamen Gespräch, welche der Möglichkeiten sich für Sie empehlen.

Vereinbaren Sie hier einen kostenlosen (Online-)Termin mit mir!


Die staatliche Unterstützung bei Erwerbsunfähigkeit ist nicht mehr ausreichend. Erfahren Sie in diesem Film, warum eine private Absicherung bei Berufs­unfähig­keit unverzichtbar ist.

Pfeil nach unten


Weitere Informationen zu diesem Thema sehen Sie in diesem Video:


 
Schließen
loading

Video wird geladen...